Website-Box CMS Login
Logo 280x120px
TelefonTelefon-aktiv
MailMail-aktiv
FacebookFacebook-aktiv
Sattelschlepper 30 Jahre Zelte TraunerSattelschlepper 30 Jahre Zelte Trauner
Alle unter einem (Zelt-)Dach
Familie Trauner

30 Jahre Zelte Trauner – Ein Familienbetrieb feiert

 

Familiäre Atmosphäre, ein buntes Rahmenprogramm und viele Ehrengäste: Wo kann man all diese Dinge wunderbar vereinen? Natürlich unter einem Festzelt des Familienunternehmens Trauner. Zu unserem 30jährigen Bestandsfest luden wir nach Kobenz ein – und welche aufregenden 30 Jahre das für uns waren!

 

Zahlreiche Gäste waren unserer Einladung am 20. Oktober 2017 gefolgt – darunter viele Vertreter der regionalen Politik, Geschäftspartner, Freunde und Bekannte unseres Unternehmens, die uns über die Jahre stets unterstützt haben. Der Abend war geprägt von unterhaltsamen Gesprächen und gemeinsamen Erinnerungen, aber auch von Visionen für die Zukunft. Es war ein langer Weg bis hierhin, aber wie jede Erfolgsgeschichte hat auch diese einen Beginn.

Hubert Trauner

Am Anfang war ein Zelt

Mit 19 Jahren begann für Hubert Trauner das Leben als Unternehmer. Isabell, seine Ehefrau, lernte er aber schon viel früher in seiner Schulzeit und – wie soll es anders sein – bei einem Zeltfest kennen. Bereits 1987 war das Thema „Zelte“ omnipräsent für Hubert: 1987 kaufte er einen Grazer Zeltverleih, 2 Jahre später dann den Betrieb seiner Eltern. Gemessen am heutigen Bestand waren die damals erworbenen zwei gebrauchten Eisenzelte allerdings „Peanuts“.

Mit diesem Deal wurde unsere junge Firma von einen Tag auf den anderen plötzlich sehr groß und Hubert stand als mit Abstand jüngster Unternehmer in seiner Branche vor zahlreichen Herausforderungen, die er gemeinsam mit Isabell zu meistern versuchte. Seine Erfolgsfaktoren: Eine durchdachte Strategie, Disziplin und natürlich Umsetzungsstärke. Und das zeigte Wirkung: Von der Startphase bis heute konnte Hubert das Umsatzvolumen unserer Firma ver25fachen!

Air Power11 GoldVIP
Von der Schießbude zum Großzelt
Die 90er brachten uns zahlreiche Veränderungen: 1993 erfolgte die Umsiedlung des Betriebs von Leibnitz nach Kobenz bei Knittelfeld. Ende der 90er, als der Vergnügungspark langsam zum „Auslaufmodell“ wurde, verkleinerte sich dieser Unternehmensbereich sukzessive und der Zeltverleih trat mehr und mehr in den Vordergrund. Schon bald gab es zahlreiche Stammkunden, die vor allem von der Hochwertigkeit unserer Zelte für große Events begeistert waren – und es noch heute sind. Hier bewies Hubert einmal mehr seinen „Riecher“: Denn auch die Eröffnung des A1-Rings in Spielberg und die darauffolgenden Großevents kamen unserem Unternehmen zugute.
Von der Formel 1 über die DTM und Moto GP bis hin zum Truck Grand Prix – überall sind die Zelte von Trauner zu finden. Auch Europas größte Flugshow, die AirPower am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg, durften wir in den Jahren 2000, 2003, 2005, 2009, 2011, 2013 und 2016 beliefern. Das Projekt Spielberg und seine vielen Events zählt auch heute noch zu unseren Kunden.
Partyzelt

Über alle Grenzen hinaus

Im Jahr 2017 wagten wir dann den Schritt ins Ausland, als wir einen sehr spannenden Auftrag für die Rennserie KTM X-Bow Battle erfüllen durften. Mehrere Veranstaltungen in 6 verschiedenen Ländern (Tschechien, Österreich, Italien, Slowakei, Ungarn und Kroatien) standen auf der Agenda – wir waren sehr stolz unsere Firma und unsere Arbeitsqualität hier präsentieren zu können.Heute ist die Marke Zelte Trauner bis weit über die Landesgrenzen Österreichs hinaus bekannt und der Betrieb auf ein Vielfaches seiner ursprünglichen Größe angewachsen.

Zelte Trauner 30 Jahr Feier 2
Einige 1000 Quadratmeter Zeltflächen und Fußböden, weit über tausend Sitzmöglichkeiten, Teppiche, Stoffhimmel, Galatische, Lounge-Möbel und noch vieles mehr zählen heute zu unserem Bestand. Der Fuhrpark ist auf 12 KFZ und LKW´s inklusive 24 Anhänger und Sattelzüge angewachsen. Dazu kommen noch Kräne und Stapler, um entsprechend effizienter und leichter arbeiten zu können. Vom Eisenzelt zur „Oberliga“ der Zeltausstatter: Es waren 30 Jahre harte Arbeit und Bemühungen, aber sie haben sich definitiv gelohnt.
Isabell und Nina

In Familienhand

Und auch nach 30 Jahren sind Hubert, Isabell und auch Tochter Nina von ihrer Arbeit begeistert. Hubert hat die größte Freude daran Räume zu gestalten und entstehen zu lassen – immer in Zeltform, aber das versteht sich von selbst. Den wichtigsten Baustein in der Zeltausstattung, die Logistik, beherrscht er in jedem Fall im Schlaf. Ebenso ist Isabell von Anfang an mit an Bord des Betriebs. Sie organisiert die Buchhaltung, das Bestellwesen, die Angebote und den gesamten Back-Office-Bereich. Und auch auf Nina ist die Begeisterung für Zelte übergeschwappt: Auch sie arbeitet im Office-Bereich und unterstützt zudem ihren Papa auf den „Zeltbaustellen“ beim Auf- und Abbau.
„Geht nicht, gibt’s nicht“ – Huberts Motto ist Teil der Familienphilosophie geworden und prägt unser Unternehmen bis heute.
Zelte Trauner 30 Jahr Feier 179

In der Region verankert

Umso wichtiger war es für uns, dass wir unsere Wurzeln immer bewahrt haben und unser Jubiläum darum in der Region gefeiert haben, in der wir groß geworden sind. Natürlich standesgemäß in einem unserer großen Festzelte, das für diesen Abend Platz für jeden bot und alle Stücke spielte. Ob es nun die köstliche Verpflegung vom Hubertushof und Prankherwirt war, die spritzigen Getränke der Cocktail-Bar Mojito oder die süßen Versuchungen von Lisa Eberdorfers Süßer Boutique – für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Den musikalischen Genuss wiederum hatten wir Saxofonistin Maria Kofler, DJ Franky Leitner und DJ Leo Rath zu verdanken, zusammen mit dem Lachmuskel-strapazierenden Kabarett von Gloggi und Schicho und der Moderation von Nina Sturm.
Familie Trauner 30 Jahre Firmenjubiläum
Unvergesslich machten den Abend aber vor allem unsere Ehrengäste, denen unser allergrößter Dank gilt: Eva Leitold, Bürgermeisterin von Kobenz, DI (FH) Gerald Schmid, Bürgermeister von Knittelfeld, WK-Präsident Ing. Josef Herk, WK-Regionalstellenleiter Michael Gassner, Manuela Machner, Geschäftsführerin von „Tourismus am Spielberg“, MZ-Chef Wolfgang Pfistner und selbstverständlich unsere Mitarbeiter, die uns teilweise schon über Jahre begleiten und unseren Erfolg zu einem großen Teil mitgetragen haben. Sie alle werden uns auch hoffentlich in Zukunft treu bleiben, wenn unsere Reise in der Zeltausstattung weitergeht und wir gemeinsam an der Herausforderung wachsen.

 

 

Bilder zu unserer Feier
(Fotos: Lucas Pripfl und Heinz Waldhuber)
Die Vorbereitungen
Begrüßung der Gäste
Das Fest

 

 

KONTAKT

 

Zelte Trauner

Tel: +43 3512 83015

are-office-xya34[at]ddks-zelte-trauner.at

Anfrage-Formular

Anreise

Impressum

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Datenschutzerklärung (Bereich Kontakt)
OK